Fachbereich NwT

Die Gegenwart ist geprägt von naturwissenschaftlichem Erkenntnisgewinn und technischen Lösungen. Das gilt für praktisch alle Lebensbereiche: von der Mobilität und der Kommunikation über die Medizin bis hin zur Energie-, Nahrungs- und Rohstoffversorgung. Der naturwissenschaftlich-technische Ansatz ermöglicht es, aktuellen und zukünftigen Problemen produktiv zu begegnen und echte Innovationen zu entwickeln.

NwT, das Profilfach der Naturwissenschaften, nutzt diesen Ansatz und hält die SchülerInnen an, die Kenntnisse verschiedener naturwissenschaftlicher und technischer Disziplinen zu vernetzen, um sich so dem eigentlichen Problem aus verschiedenen Perspektiven zu nähern. Das geschieht auf den drei Themenfeldern: „Mobilität und Stoffe“, „Energie und Produkte “ und „Informationsaufnahme und -verarbeitung“.
Vereinfacht gesagt: Die SchülerInnen sind aufgefordert, intelligente Lösungen für praktische Probleme zu finden.

Aktuelles Curriculum

 

Klassenstufe 8 - Mobilität & Stoffe

  • Technisches Zeichnen
  • Eigenschaften von Stoffen
    Materialforschung, Holzverarbeitung
  • Umgang mit Werkzeugen und Verfahren
    CAD - Computer-Aided Design
    Umgang mit Handwerkzeugen
    Geräteführerscheine
  • Statische Prinzipien in Natur und Technik
    Hebelwirkung, Drehmomente und Drehzahlen bestimmen; Übersetzungen dimensionieren und Getriebe konstruieren
  • PDG - (Professionelle Dokumentengestaltung)
    Textverarbeitung & Tabellenkalkulation,
    Grafikbearbeitung (Raster- & Vektor),
    Präsentationssoftware
  • Produktplanung & Produktentwicklung
    Abschlussprojekt (z.B. Bau eines Katapultes)

 

Klassenstufe 9 - Energie & Produkte

  • Energie I - Windenergie
    „Ist Windenergienutzung ökologisch?“
    Energiequellen und Energieträger
    Energieumwandlung, Energieversorgung
    Windenergie: Nutzungsarten, Windradtypen,
    Windleistung, Wirkungsgrad, Kennlinien
  • Grafische Informationssysteme (GIS)
    Geocaching, Kartierung
    Raumbezogene Daten darstellen und nutzen
  • Energie II - Wärmedämmung
    Untersuchung von Stoffen auf Dämmfähigkeit
    Was ist ein guter Dämmstoff?
    Messmethoden und Versuchsanordnungen entwickeln, Messungen mit dem Mikrocontroller durchführen, auswerten, interpretieren
  • Grundlagen Elektronik #1
    Spannungsquelle, Widerstand, Diode,
    Schaltzeichen, Schaltplan
  • Produktplanung & Produktentwicklung
    Abschlussprojekt (z.B. Bau eines mit Windkraft
    betriebenen Handyladegerätes)

 

Klassenstufe 10 - Informationsaufnahme und -verarbeitung

  • Grundlagen Elektronik #2
    Umgang mit dem Multimeter, Messen von Bauteilen
    Einfacher Stromkreis, Elektronische Bauteile arbeiten mit veränderlichen Widerständen (Sensoren)
    elektronische Grundschaltungen, eigene Schaltungen entwickeln, Layout
  • Mikrocontroller-Programmierung
    Datentypen, Kontrollstrukturen, Vergleichsoperatoren, Funktionen, Anwendungen: Multiplexing, Pulsweitenmodulation, Analog-Digital-Wandler, Funktionsweise gesteuerter oder geregelter Systeme
  • Lötkurs
  • Produktplanung & Produktentwicklung
    Abschlussprojekt (z.B. Bau eines Bau eines μC gesteuerten Hörtests, Spieles oder anderen Gerätes)

Fachschaft:

Stephan Gohdes, Thorsten Just, Jens Klein und Felix Lever.

Fachschaftsbeauftragter:

Stephan Gohdes

stephan.gohdes@pmhg.de

 

Flyer: NWT