Fachbereich BMB

Basiskurs Medienbildung (BMB)

heute sollte es Schülern möglich sein, sich in der modernen Medienwelt sicher und aufgeklärt bewegen zu können, um bei Bedarf gezielt und effektiv produktiv zu werden und sich dabei der Möglichkeiten, Risiken und Gefahren im Rahmen der Mediennutzung bewusst zu werden. Mit dem Schuljahr 2015/16 wurde daher der Basiskurs Medienbildung (BMB) in Klassenstufe 5 als Teil des neuen Bildungsplanes 2016 verpflichtend eingeführt.

Medienbildung am PMHG

BMB soll in Umfang einer Wochenstunde unterrichtet werden. Ein Stundenkontingent wurde dafür allerdings nicht zur Verfügung gestellt. Wir am PMHG haben uns daher dazu entschlossen, den Erfordernissen größeren Raum zu geben. Wir haben BMB zu einem echten einstündigen Fach umgewandelt, welches wir durch eine Poolstunde „finanzieren“. Basierend auf den Forderungen des neuen Bildungsplanes und auf den Erfahrungen der Professionellen Dokumentengestaltung (PDG), wie wir sie seit 2007 mit den Achtklässlern in NwT durchführen, wurde und wird ein reduziertes Schulcurriculum für BMB entwickelt, welches gezielt von erfahrenen Kollegen unterrichtet wird.

Der Basiskurs Medienbildung (BMB) umfasst ...

 

 

... Information und Wissen

Erwerb und Anwendung von Wissen durch Zugriff auf digitale Informationsquellen

 

... Produktion und Präsentation

Im Hinblick auf zentrale Gestaltungskriterien und unter Berücksichtigung des Urheberrechts einfache digitale Medienprodukte erstellen, bearbeiten und präsentieren

 

... Kommunikation und Kooperation

Angemessen kommunizieren mittels digitaler Medien zwecks Informations- und Wissensaustausch und Kooperation beim gemeinsamen Arbeiten

 

... Mediengesellschaft

Grundlegendes Verständnis für einen verantwortungsbewussten Umgang mit digitalen Medien erarbeiten. Medienwirkung, Machart und Wirkungsabsicht unterscheiden lernen.

 

... Grundlagen digitaler Medienarbeit

Digitale Medien sach- und situationsgerecht einsetzen. Sich in einem schulischen Netzwerk zurechtfinden. Den Umgang mit einem gängigen Betriebssystem erlernen und Standardprogramme in ihren Grundfunktionen anwenden können.

Fachschaft:

Stephan Gohdes, Christian Lang, Michael Neumaier, Simon Schütz, Anja Zeeb.

Fachschaftsbeauftragter:

Stephan Gohdes

stephan.gohdes@pmhg.de