DELF-Diplôme d'Etudes en Langue Française

Französisches Sprachzertifikat

Das international anerkannte Sprachdiplom DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Française) überprüft die Französisch-Kenntnisse von Nicht-Muttersprachlern und umfasst die Stufen A1 bis B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Durch die DELF-Prüfung können sich die Schülerinnen und Schüler ein unabhängiges Diplom erwerben, das Ihnen mündliche und schriftliche Sprachfertigkeiten (Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben) bescheinigt.

Detailliertere Informationen gibt:

Sie beantwortet gerne Ihre Fragen.

Zielgruppe:

Schüler der 8. Klasse

Termin:

mittwochs von 13:10-13:55 Uhr
2x unverbindliche Teilnahme als Schnuppertermin möglich, dann verbindliche Anmeldung

Ort:

Raum 3.13

Gebühr:

ca. 50 EUR (Prüfungsgebühr) für die mündlichen Prüfung + Anschaffung eines Lernheftes zur Vorbereitung

Sprachniveau:

A2

Leitung:

Andrea Keil

Start:

4. 10.2017


DELF scolaire - Schüler des PMHG legen erstmalig das DELF-Sprachzertifikat ab

Voilà, c'est fait!!! Nach vielen Wochen Vorbereitung, in denen fleißig geübt wurde, haben freiwillige Schüler der 8. Klassen im Mai nun die mündliche und schriftliche Prüfung abgelegt.

Das DELF (Diplôme d'études en langue française) ist ein international anerkanntes Sprachzertifikat für Französisch als Fremdsprache und kann als Nachweis von Sprachkenntnissen genutzt werden. Darüber hinaus nutzten die Schüler jedoch auch die Möglichkeit, ihre Französischkenntnisse einmal in einem anderen Kontext als dem Französischunterricht im Klassenverband anzuwenden. Zurecht können sie nun sagen: Ça vaut la peine! Die Mühe hat sich gelohnt.